Reise-Offroad-Forum

Technik + Reisen + Outdoor + Offroad + Abenteuer + Freizeit + Camping
Aktuelle Zeit: 19.07.2024, 12:42

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Instruktoren-Ausbildung 2023
BeitragVerfasst: 19.01.2023, 10:12 
Offline

Registriert: 16.02.2017, 12:31
Beiträge: 2
Die Buchungslage für Offroadkurse 2023 ist vielversprechend und gute Instruktoren sind Mangelware.
Wir sind eine gut eingeführte Offroad-Agentur, die seit über 15 Jahren mit Schwerpunkt auf Gelände-Fahrtrainings und Offroad-Events wie Firmenveranstaltungen und Offroad-Reisen tätig ist. Unseren Teilnehmern vermitteln wir die Fähigkeit, Geländefahrzeuge und allradgetriebene Reisemobile jeder Gewichtsklasse mit Köpfchen und unter Anwendung fahrerischen Könnens unbeschadet durch mittelschweres Gelände zu bewegen. Wir sind keine Offroad-Rambos und schulen nicht für den Wettkampfeinsatz. Dahinter steckt ein effektives, systematisch aufgebautes Lehrkonzept, in das wir viel „Hirnschmalz“ investieren. Hauptsächlich finden unsere Trainings im Offroadpark Langenaltheim statt, ein paar Veranstaltung der Saison sind aber auch auf anderen Fahrgeländen.
Wir arbeiten mit fünf eigenen Fahrzeugen (L200 & Patrol) und bilden jährlich unsere angehenden Offroad-Instruktoren in Eigenregie aus. Unsere Ausbildung setzt sich aus einer 5-tägigen Basisausbildung und der anschließenden „Learning-on-the-Job“ – Phase zusammen. In dieser Hospitationsphase haben die Absolventen der Basisausbildung oder erfahrene Offroader als Sektionsassistent die Möglichkeit, unter Aufsicht eines routinierten Instruktors so lange Praxiserfahrung zu sammeln, bis die Einsatzreife als Instruktor erreicht ist.
Wer nach dem Ende der Hospitation an einer Beschäftigung als Instruktor bei uns interessiert ist, kann – je nach eigener terminlicher Verfügbarkeit - mit 10 bis 20 Einsatztagen pro Saison auf unseren Trainings und Events rechnen.
Die Beschäftigung als Hospitant oder als Instruktor erfolgt generell auf Basis kurzfristiger Beschäftigung, d.h. in einem offiziellen, sozialversicherungsfreien, steuerpflichtigen Beschäftigungsverhältnis.
Haben wir Dein Interesse geweckt, dann führen die zwei Wege zu uns:
Wenn Du schon über Erfahrung und Qualifikation als Offroad-Instruktor verfügst, dann schicke uns einfach Deine Bewerbung mit einem aktuellen Lebenslauf. Wir werden uns dann mit Dir in Verbindung setzen.
Wenn Du Enthusiast bist, Dich aber noch nicht reif für diesen Job fühlst, hast Du die Möglichkeit, an unserer Instruktoren-Ausbildung teilzunehmen. Inhaltlich dreht sich hier alles um Fahrtechnik und –taktik, sicheres Beherrschen verschiedener Fahrzeugtypen im Gelände, Fahrzeugtechnik und Materialkunde, Bergesituationen und sicherheitsrelevante Aspekte, Verhalten in kritischen Situationen sowie Methodik und Didaktik für den Einsatz als Instruktor. Alle Infos zur Ausbildung findest Du unter
https://www.kraftfahrwerk.de/offroad_in ... ldung.html
Wir bitten Dich vor Buchung um formlose Kontaktaufnahme, damit wir uns vorab schon mal kennenlernen können.
Alle weiteren Fragen kannst Du gerne telefonisch oder per Mail an uns loswerden.
Kraftfahrwerk, eine Marke der YEZZT Veranstaltungs- GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Christoph Martin
Meraner Str. 28


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de