Reise-Offroad-Forum

Technik + Reisen + Outdoor + Offroad + Abenteuer + Freizeit + Camping
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 08:41

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 897
Wohnort: GERA
Hallo!
wir hatten ja zum neuen Jahr 2 Touren in Marokko-
hier berichtet einer der Teilnehmer:

http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=45163
http://www.landcruiserfreunde.org/viewtopic.php?t=1258

Für die Tour April Ostern 2011 ist noch ein KFZ willkommen,
wird allerdings schon höchste Zeit :) !

liebe Grüße
Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 13.03.2011, 17:02 
Offline

Registriert: 03.02.2008, 18:53
Beiträge: 7
Wohnort: Penig
servus don roberto
wieviel festholzmeter soll ich denn laden? :lol:
und was meinst du damit das es bei der tour bissel rumpeln wird?
wann machst du denn los? am donnerstag oder freitag?
von woher kommen denn die anderen mitreisenden mit.... vielleicht trifft man sich unterwegs

gruss aus penis

_________________
http://fmzs.chapso.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 15.03.2011, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 897
Wohnort: GERA
Hoi Micha,

beim Holz ist die Frage, ob Du Licht anmachen möchtest oder heizen :))
Ich schlage vor wir machen nur Licht an (außer wenn wir das 1000 Sterne Zelt sehen möchten),
denn ich denke es ist um diese Zeit bereits gut geheizt dort :).
Auf unseren Atlastouren könnte es allerdings auch mal kühler sein.

Es "rumpelt" in der Kiste aufgrund durchaus längerer auch mal harter Pisten
und der eine oder anderes Sandhaufen liegt da ja auch im Wege.
Dennoch hoffe ich, dass wir diesmal kaum reparieren müssen.

Ich starte Donnerstag früh zunächst nach München um einen Miet-Geländewagen zu übergeben,
welcher dann noch später Richtung französicher Grenze fahren wird und fahre dann weiter
nach Bad Bergzabern um noch einen Fahrgast an einen ebenfalls mitfahrenden hochbeinigen
L200 zu übegeben und dort zu übernachten.
Ich glaube diese Bögen wären für Dich eher ein Umweg, aber sehr gern kannst Du operativ zu uns stoßen.
Am Freitag hoffe ich gegen 17.00 auf dem CP bei Nimes einzutreffen.
Dort werden wir dann noch einen Bremach aus Deutschlands Nordwesten treffen.
Ich denke wir telefonieren einfach Donnerstag und Freitag zusammen und fahren uns
garantiert spätestens am Freitag über den Weg :)
Ich mache allen noch den Kontakt zu einander.

liebe Grüße
Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 13:18 
Offline

Registriert: 03.02.2008, 18:53
Beiträge: 7
Wohnort: Penig
jojo Robby,
du wirst es kaum glauben ...auch ich kann mich in sachen feuer zurück halten...zumindest versuch ich es mein / unser plan sieht wie folgt aus... wir werden freitag erst los fahren und mal schaun wie weit wir kommen... und werden operativ irgendwo nächtigen... um pünktlich an der fähre zu sein...grill brauch also nicht mit zu bringen...gut
ich werde mit cb funk bestück sein hab aber kein pmr an bord
und 1 ersatzreifen reicht? keine probleme mit den flanken? sehr beruhigend find ich auch deine aussage
"weitere 500-1000 sollten gut versteckt für Notfälle (Reparaturen) vorhanden sein" ich klopf da mal schon jetzt auf holz :mrgreen:
gruss mischa

_________________
http://fmzs.chapso.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 26.03.2011, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 897
Wohnort: GERA
Hi ihr Zwei !

Vielleicht schafft Ihr es Freitag sogar bis zu uns- ist anderen aus der Gegend schon gelungen.
Aber bitte lieber nicht zu schnell fahren- es gab schon mal einen Zylinderkopfdichtungsschaden
auf der Anreise ... und wir wollen ja alle Marokko noch erleben.
(Ps. Der Wagen mit zkd-schaden hat dann übrigens dann noch die ganze Reise durchgehalten :shock: )

Ich denke ein Ersatzreifen wird reichen, 90% flicken wir selbst und auch einen Flankenschnitt
können die Jungs da unten gut nähen und vulkanisieren. Erfahrungsgemäß kommen wir so gut über die Runden.
Ich habe 6 überprüfte PMR mit Außenantenne dabei- das sollte funktionieren. Einige haben außerdem CB.
Nun ja so ein Notgroschen für den Fall der Fälle kann schon mal helfen, auch größere Schäden wie Diff, Antriebe,
.... haben bislang meist so um 3- 500 € gekostet und außerdem gibt es immer wieder Teilnehmer,
die 1-3 Waschbecken aus Marmor, Mosaiktischplatten oder mal einen Teppich mitgenommen haben :D


Ich habe mich heute auch auch auf Marokko vorbereitet...
und entschieden das Wellenbrett kommt mit in die Dünen (Snowboard hatten wir ja schon mal mit)
mal sehen, ob das mit dem Surfen klappt.
Und für den absluten Spaß kabe ich einen Gurt anmontiert, so dass man am Auto hinterhersurfen kann :mrgreen:

Ich freu mich schon, uns wird sicher nicht langweilig....

Ciao & lg Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 03.04.2011, 18:57 
Offline

Registriert: 03.02.2008, 18:53
Beiträge: 7
Wohnort: Penig
na dann kanns ja los gehen... hast du schon die genauen Fährdaten... hatten ja schon vereinbart uns gegen mittag(12.00) am hafen zu treffen...
und wo ist es günstig in frankreich nochmal einkaufen zu gehen...wollen bier ohne pfand mitnehmen

gruss michael

_________________
http://fmzs.chapso.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 04.04.2011, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 897
Wohnort: GERA
Hi Ihr Zwei,

Ja, mittags zwischen 12 und 13 am Hafen Sete ist prima
und ggf. auch Getränke vor Einfahrt ins Hafengelände kaufen :)
Einen genauen Standort Supermarkt hab ich nicht - sollte aber zu finden sein

Fähre fährt erst gegen abend 19.00 ab.
Ab 17.00 gehts aber aufs Schiff, falls man mal pünktlich ist ;)
und 3h vorher ist einckecken was wir gemeinsam tun.
Dann kann man noch durch Sete bummeln.Wir werden mit den Anderen
am Vormittag noch Aigues Mortes ansehen und zum 2. Frühstück nutzen.

bis bald
Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 06.05.2011, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2006, 20:22
Beiträge: 39
Wohnort: Hösbach bei Aschaffenburg
Hallo, liebe Reisefreunde,

wir haben unterwegs Robby und Ingo gesehen in Zagora (im Süden Marokko).

Sind zwar nicht in deren Gruppe mitgefahren, doch ich glaube, in Zagora trifft sich alles.
(Ging bei uns vom Termin her nicht - wir waren nur 2 Wo. in Marokko).

Was war mit dem Bremach los ? Der war lange in der Werkstatt in Zagora ?
Hoffentlich nix schlimmes.

Im vorbeifahren schnell geknippst :


Dateianhänge:
. 224-1.JPG
. 224-1.JPG [ 187.71 KiB | 14590-mal betrachtet ]
. 223-1.JPG
. 223-1.JPG [ 167.82 KiB | 14590-mal betrachtet ]

_________________
Reisen - was sonst ?
http://www.pickup-camper.eu
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 11.05.2011, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 897
Wohnort: GERA
Hey Ihr Zwei,

na Ihr seid ja fix !
Leider hab ich euch nicht gesehen.
Wir hatten natürlich ´ne Menge Spaß
aber wie Ihr am Bremach gesehen habt auch bissle Arbeit.
Ausgerechnet mitten in den höchsten Dünen des Südens geben beide Diffs auf
und 50km bis zum nächsten Dorf ...
Wirklich gut das wir ein paar mehr Autos hatten und gute Kontakte dort haben.
Es waren wieder wunderbare Campstellen, wirklich starke Erlebnisse, und ne Menge Spaß ...

es kommen bestimmt noch ein paar mehr Bilder, wenn ich mal Zeit habe...

hier ein Vorgeschmack:

Die vielen extrem unterschiedlichen traumhaften Landschaften stelle ich diesmal nicht ein,
da gibt es ja schon tolle Bilder hier im Forum, sondern bringe mal mehr Situatives :)


Bild

Bild

Camp und Fahrt duch die Achatschlucht (faustgroße Achate gefunden)
auch Quarzdrusen wie gesät an anderen Stellen

Bild

Marrakesch bei Nacht Gaukler Musik und 100 Garküchen

Bild

tolle Kulisse

Bild

Versteinerungen- viele Fundstellen im ganzen Land- keiner ist unter 10kg
selbstgefundenen Steinen nachhaus...



Es folgen Bilder der Dünendimension ganz im Süden, Sandsturm und 1,5tägige Bergeaktion


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


was tut man nicht für schöne Bilder :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


natürlich besuchten wir auch die weltberühmten Felszeichnungen von Olsduwbosnrtovasch

Bild


Sand und Wind ....

Bild


Wie immer Glück gehabt - Wasserpumpenschaden direkt vorm Teileladen im Bild
und der hat das Originalteil tatsächlich am Lager !! es gibt keine Zufälle...

Bild

Land unter...

Bild

Kamelfleisch für den Abend

Bild


Bild

Bild





jetzt Spaß und Impressionen :)


den Gaudi auf dem Surfboard hat sich natürlich fast keiner nehmen lassen :mrgreen:
ob 100m lange Abfahrten im Erg Chebbi oder hinten am Auto im Erg m Hazil

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sie hatten unseren Straßenbau beobachtet und sich nach Gelingen mit uns gefreut

Bild

Bild



Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild




Herzliche Grüße
von Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 12.05.2011, 20:42 
Offline

Registriert: 12.05.2011, 20:34
Beiträge: 1
Hallo Robby,
schöne Bilder :D und macht richtig Spaß auch mal einige Bilder zu sehen, die wir noch nicht kennen! Das Bild vom Stuhlkreis mit Skibrillen gefällt mir am besten :lol: .
LG Steffi und Maik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 12.05.2011, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 897
Wohnort: GERA
Aloa,

ja, das wird sicher wieder eine traumhafte Foto DVD,
und die schönen Bilder kommen ja erst noch...
auf eure Bilder bin ich natürlich besonders gespannt.
und ehrlich - ich könnt schon wieder los, Marokko hat es mir irgendwie angetan.
Gratulation noch mal an Euch, ihr habt das als "Offroad-Newcomer" absolut top gemeistert
und ward auch eine echte Bereicherung für die klasse Gruppe.

wir sehen uns ...
liebe Grüße
Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 13.05.2011, 04:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2006, 20:22
Beiträge: 39
Wohnort: Hösbach bei Aschaffenburg
Hallo Robby,

na, das sind ja traumhafte Bilder - SUPER !!!!!

Du wirst uns deshalb nicht gesehen haben, weil Du uns wahrscheinlich mit unserem "neuen" Gefährt nicht kennst.

Guckst Du :


Dateianhänge:
Dateikommentar: In Ait Benhaddou
. 200.jpg
. 200.jpg [ 197.17 KiB | 14542-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Toyota KJ 73 HT mit Toki Mobi Absetzkabine am Erg Chebbi
.. 297.jpg
.. 297.jpg [ 134.07 KiB | 14542-mal betrachtet ]

_________________
Reisen - was sonst ?
http://www.pickup-camper.eu
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 06:34 
Offline

Registriert: 06.11.2009, 21:45
Beiträge: 661
Moin,

das war wirklich eine schöne Tour! Viele neue Eindrücke und Bilder die ich bei der letzten Tour nicht gesehen habe und ein tolles Team!

@Cordula und Michael

Schade dass wir Euch nicht gesehen habe, obwohl Ihr ja mit dem "Neuen" eigentlich nicht zu übersehen seid!
Hätte gerne ein Schwätzchen mit Euch gehalten und die Explorer hätte sich sicherlich auch gefreut Euch mal wieder zu sehen. :mrgreen:
Die Explorer hat sich super geschlagen und auch den Heimtransport von mehr als 300kg Marmor gut gemeistert. Ist eben unkaputt! :D
Freue mich schon auf Euren Bericht Bilder über Marokko auf Eurer Homepage.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2006, 21:33
Beiträge: 897
Wohnort: GERA
Hoi Ingo,

Danke für die Zusammenstellung der Foto-CD für uns alle!
Endlich hatte ich Zeit sie zu genießen :D

Die meisten Mitfahrer waren auf der Messe in Bad Kissingen-
Danke für euren lieben Besuch auf meinem Stand!

liebe Grüße
und bis bald wieder
Robby

_________________
www.adventure-offroad.de - jeden Tag was Neues :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2011
BeitragVerfasst: 08.10.2012, 05:55 
Offline

Registriert: 08.10.2012, 05:52
Beiträge: 1
Moin,

zwar schon ein bisschen älter, aber dennoch klasse Bilder!!!

Wir werden demnächst auch aufbrechen in diese Richtung.

Zitat:
Camp und Fahrt duch die Achatschlucht (faustgroße Achate gefunden)
auch Quarzdrusen wie gesät an anderen Stellen


Eine kurze Frage dazu: wo ist denn diese Achatschlucht?

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de